• Das halten die Badegäste des Quellenfreibads in Hildrizhausen von den bevorstehenden Umbauplänen

    Erstaer Bauabschnitt der Sanierung beginnt in der kommenden Winterpause

    Hildrizhausen Gewissermaßen zur Trockenzeit, letztes Jahr im Oktober, als das Quellenfreibad geschlossen war, hat der Gemeinderat von Hildrizhausen einstimmig den millionen- schweren Grundsatzbeschluss zur Erneue- rung der Einrichtung getroffen. Inzwischen wird unter den Badegästen vieles davon heiß diskutiert. Die KRZ hat sich umgehört.HILDRIZHAUSEN. Die letzte große Sanierung des Freibads datiert aus den Jahren 1993/94. 25 Jahre sind mittlerweile am großen Schwimmerbecken nicht spurlos vorüber gegangen. In drei Bauabschnitten soll - immer zur Winterzeit - das Freibad auf Vordermann gebracht werden. Insgesamt investiert die Kommune dafür über 2,2 Millionen

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine

Facebook