Flüchtlingsfamilie braucht Hilfe

Artikel vom 19. Mai 2019 - 19:36

OBERJESINGEN (red). Eine in Oberjesingen wohnende Familie aus Syrien braucht Unterstützung im Alltag sowie für die schulischen Angelegenheiten ihrer Kinder. Der Vater ist bereits seit 2016 in Deutschland, die Ehefrau und die Kinder kamen erst vor wenigen Monaten im Rahmen des Familiennachzugs. Für den 14-jährigen Sohn und die 12-jährige Tochter ist es besonders wichtig, möglichst bald Deutsch zu erlernen, damit sie sich auf ihrem Bildungsweg zurechtfinden können.

Die städtische Integrationsbeauftragte Meliha Geiger sucht für die Familie ehrenamtliche Helfer und beantwortet Fragen unter Telefon (0 70 32) 92 43 88 oder per E-Mail an m.geiger@herrenberg.de.