• Auf dem Friedhof von Neuweiler werden künftig auch Bestattungen in Baumgräbern möglich sein

    Vorplatz der Christuskirche lädt zum Ständerling

    Neuweiler NEUWEILER. Die Sanierung der Christuskirche von Neuweiler ist rundum geglückt. Nachdem der Chorraum, Dachstuhl und Glockenturm mit großem Aufwand von Altersschwächen wie Fäulnis und undichten Stellen befreit werden konnte, ist nun zu guter Letzt auch noch der Kirchhof und der Vorplatz des Schmuckstücks von Neuweiler neu hergerichtet worden. Das soll am kommenden Sonntag, 19. Mai, gefeiert werden.Um 19.30 Uhr gibt es ein "Konzert zum Abschluss der Sanierungsarbeiten". Profimusiker Jörg Günter aus Tübingen spielt Trompete, seine Ehefrau Erika Günter ist an der Violine zu hören und Neuweilers Organist und Zahnarzt in Personalunion, Hans-Joachim Kleber sitzt an der Kirchenorgel. Im Anschluss

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine

Facebook