• Altdorf wappnet sich vor dem Hochwasser

    Benötigte Gefahrenkarten können bislang nicht in Auftrag gegeben werden, da noch keine Förderbescheide vorliegen

    Altdorf Rund zehn Monate sind seit dem Starkregenereignis durch Sturmtief Wilma vergangen, das zu verheerenden Überschwemmungen und Verwüstungen in Altdorf geführt hatte. An vielen Hebeln wird jetzt gedreht, damit die Gemeinde ein solches Ereignis nicht noch einmal mit voller Wucht trifft.ALTDORF. In der jüngsten Gemeinderatssitzung gab Bürgermeister Erwin Heller einen Zwischenstand über die Maßnahmen bekannt, die die Gemeinde unternimmt, um künftig gegen derartige Naturereignisse besser gewappnet zu sein.So haben die Bauarbeiten zur Vergrößerung des Erlachkanals, der derzeit von 1,40 auf 1,70 Meter aufgeweitet wird, und demnächst erst viel später,

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine

Facebook