• Neue Wege sollen Lücke schließen

    Flurneuordnung im Gewann "Sindlinger Birke" im Gäufeldener Ortsteil Öschelbronn - Verkehrsentlastung für die östlich angrenzende Kreisstraße

    Sonstiges Schönbuch und das Gäu GÄUFELDEN (red). Auf Feldwegen zwischen Öschelbronn und Sindlingen flanieren - bisher stellte ein solches Unterfangen ein Problem dar. Der Grund: Eine Lücke im Wegenetz. Dem soll nun mit einer Flurneuordnung Abhilfe geschaffen werden. Das erklärt das Amt für Vermessung und Flurneuordnung des Landratsamts Böblingen in einer Pressemitteilung.Im Norden der Gemarkung Gäufelden-Öschelbronn, an der Grenze zu Jettingen, besteht auf Öschelbronner Seite eine Lücke im gemarkungsübergreifenden Feldwegenetz. Diese soll durch die Herstellung einer befestigten Wegeverbindung im Gewann "Sindlinger Birkle" geschlossen werden. Damit wird eine direkte Wegverbindung zwischen den Ortschaften Öschelbronn

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine

Facebook