• Blick in die Zukunft zeigt ein Bild in rosaroten Farben

    Haushaltseinbringung 2019 in Weil im Schönbuch: Die Gemeinde steht finanziell bestens da - Umfangreiches Investitionsprogramm lässt sich ohne Kredite stemmen

    Weil im Schönbuch WEIL IM SCHÖNBUCH. Die Steuergelder sprudeln, Weil im Schönbuch setzt in den kommenden Jahren die Segel auf Wachstumskurs. Und zeigt sich obendrein investitionsfreudig. Bei der Einbringung des Haushalts für 2019 und beim Ausblick auf die kommenden Jahre in der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend erschien die nähere Zukunft der Kommune in rosaroten Farben. Einzig eine massive Verschlechterung der Konjunktur, mit der aktuell nicht zu rechnen ist, könnte diesem schmucken Bild Grautöne zufügen.Nachdem Weil im Schönbuch im vergangenen Jahr mit 3,8 Millionen Euro an Gewerbesteuern gerechnet hat und daraus inzwischen 5,88 Millionen Euro geworden sind, sind im Haushalt für 2019 4,5 Millionen Euro veranschlagt.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine

Facebook