• Gärtringen: Betagtes Freibad erhält eine Runderneuerung

    Gemeinderat Gärtringen stellt 2,5 Millionen Euro für Sanierungsmaßnahmen in die kommenden Haushalte ein - Hoffen auf Fördergelder

    Gärtringen GÄRTRINGEN. Besucher des Gärtringer Freibads dürfen sich freuen: Weil die Anlaufstelle für Badegäste ziemlich in die Jahre gekommen ist, hat der Gemeinderat am Dienstagabend beschlossen, für ihre Sanierung 2,5 Millionen Euro in die Haushalte 2019 bis 2022 einzustellen. Anlass dazu gab ein vom Bund kurzfristig aufgelegtes Förderprogramm zur Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport Jugend und Kultur. Die Förderquote dabei beträgt 45 Prozent und greift bei Gesamtmaßnahmen in Höhe von 2 Millionen Euro. "Diese Chance müssen wir nutzen", sagte Bürgermeister Thomas Riesch, da es unwahrscheinlich sei, dass ein ähnliches Programm in den nächsten Jahren noch einmal aufgelegt

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine

Facebook