Anzeige

Anna Reichert feiert 104. Geburtstag in Holzgerlingen

  • img
    Anna Reichert mit (v.l.) Heimleiterin Suzana Indir, Wohnbreichsleiterin Julia Reiter und Pflegefachkraft Ana Strippe Foto: red

Artikel vom 16. Juli 2018 - 18:06

NEUWEILER/HOLZGERLINGEN (red). Anna Reichert, eine Zeitzeugin des 20. Jahrhunderts, feierte im DRK-Altenpflegeheim "Haus am Ziegelhof" in Holzgerlingen am 13. Juli ihren 104. Geburtstag.

Geboren im Jahr 1914 in Neuweiler erlebte die Jubilarin alle sich aus dem ersten Weltkrieg ergebenden gravierenden politischen, sozialen und wissenschaftlichen Umwälzungen und Umbrüche des 20. Jahrhunderts mit einschneidenden Folgen für Deutschland, Europa und die Welt.

Bis vor rund drei Jahren lebte sie in ihrer vertrauten Umgebung in Neuweiler, dann machten gesundheitliche Gründe ihren Aufenthalt im nahen "Haus am Ziegelhof" in Holzgerlingen erforderlich. Ihr Ehemann ist bereits 1994 gestorben. Im "Haus am Ziegelhof" lebt sie liebevoll umsorgt von den Pflegefachkräften des Hauses und regelmäßig besucht von ihrer Familie. Geistig ist die Jubilarin hellwach und interessiert am täglichen Geschehen.

Sohn Eberhard weiß seine Mutter gut aufgehoben im Haus am Ziegelhof. Als Mitglied des "Salon-Orchesters Böblingen" drückte er seine Dankbarkeit für die liebevolle Pflege mit einem kleinen Platzkonzert im Holzgerlinger Altenpflegeheim musikalisch aus. Bekannte Operetten-Melodien bescherten den Bewohnerinnen und Bewohnern ein unvergessenes Erlebnis und ließen viele schöne Erinnerungen wach werden.

Das Geburtstagsfest zum 104. von Anna Reichert fand ebenfalls im Haus am Ziegelhof im Kreis der Familie statt. Dies entspricht auch dem Charakter und der Atmosphäre des Hauses. Zuvor hatten bereits Heimleitung und Pflegefachkräfte herzlich der Jubilarin gratuliert.

Verwandte Artikel