• Weiteres Schrittchen zum Flächennutzungsplan

    Steinenbronn lässt Kanalnetz mit den geplanten Neubaugebiet Gubser II neu berechnen - Keine Beschleunigung für Gubser II

    Steinenbronn STEINENBRONN. In Steinenbronner Tempo, also eher langsam, aber sicher, nähert sich die Gemeinde der Erneuerung des Flächennutzungsplans (FNP), der den bis 2015 geltenden ablösen und dann bis zum Jahr 2030 gültig sein soll. Kern der Fortschreibung: das geplante Baugebiet Gubser II mit 3,6 Hektar und die Gewerbegebietserweiterung Maurer IV. Vorbedingung für die Baugebietserweiterungen ist eine Neuberechnung der notwendigen Kapazitäten von Kanalisation und Entwässerung (Genereller Entwässerungsplan (GEP) sowie der Kläranlage.Die Gemeinde wird um beträchtliche Planungskosten nicht herumkommen - zum einen, weil die beiden größeren Baugebiete bislang nicht im sogenannten Allgemeinen Kanalisationsplan

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine

Facebook