Anzeige
  • Turbulentes Jahr für Gesangverein Weil

    Zwei Chorleiterwechsel und Verschmelzung der beiden Chöre

    Weil im Schönbuch WEIL IM SCHÖNBUCH (red). In der Hauptversammlung des Gesangvereins Weil im Schönbuch im Haus der Musik bezeichnete Vorsitzender Franz Lutz das vergangene Jahr als ein Jahr des Umbruchs, denn sowohl die Verschmelzung des Chors Seven Eleven mit dem Gemischten Chor und ein erneuter Chorleiterwechsel musste über die Bühne gebracht werden. Das war für die Vereinsführung eine Kraftanstrengung, die jedoch ziemlich gut gemeistert wurde.Um den Großteil der "Klassiker" im Chor zu halten, war beschlossen worden, das nächste Konzert am 21. Juli ausschließlich in deutscher Sprache zu singen. Des weiteren gibt es im Februar kommenden Jahres eine Oldie-Night mit der Band "Magics" im Turnerheim.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine

Facebook