So lecker kann Integration sein

  • img
    Michael Damaskinakis-Wohlhüter (Mitte), Integrationsmanager für Gärtringen und Nufringen) hat ein integratives Koch-Projekt ins Leben gerufen. Am Pilottag gaben die Flüchtlingsfrauen Nooralhuda Heb (links) und Kauther Abbas (rechts) Einblicke in die kulinarische Landschaft ihrer Heimat.

Artikel vom 17. Januar 2018 - 06:00

Rezept: Halout Al jouben (Grießrolle mit süßer Käsefüllung)

 

Zutaten für 4 Rollen/4 Personen:

20 g milder, nicht zu geschmacksintensiver Käse

100 ml Milch

20 g ungesalzene Pistazien gehackt

100 g Grieß

100 g Zucker

25 g Maismehl (2 gehäufte EL)

Rosenwasser (oder Blütenwasser) zum Kochen

2 Mozzarella

50 g Mascarpone

1 TL Zitronensaft

Frischhaltefolie

 

Zubereitung:

1. Sirup: 20 g Zucker, 50 ml Wasser, einen Schuss (1 TL) Rosenwasser und einen Schuss Zitronensaft im Topf erhitzen, umrühren bis der Zucker aufgelöst ist. Unter Rühren aufkochen und abkühlen lassen.

2. Die Pistazien fein hacken.

3. Käse reiben und in eine Schüssel geben. Den Mozzarella mit den Händen kneten.

4. Füllung: 20 ml Milch in eine Schüssel geben und mit dem Maismehl verrühren. Die restliche Milch in einem Topf mit 50 g Grieß mischen und zum Kochen bringen.

5. Die Mischung aus Milch und Mehl zur kochenden Grießmischung unter ständigem Rühren geben. 2 EL Zucker hinzufügen. Einen Schuss vom Rosenwasser unterrühren. Die Füllung in eine Schüssel geben und für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

6. Teig: 50 g Grieß, 50 g Zucker und 2 TL Rosenwasser in eine Pfanne geben und mit 50 ml Wasser köcheln lassen. Den Mozzarella und den geriebenen Käse hinzufügen und gut umrühren, bis eine klebrige Masse entsteht. 10 g geriebene Pistazien und einen TL Rosenwasser hinzugeben, unterrühren und abkühlen lassen. Frischhaltefolie ausbreiten und mit einen EL Zucker bestreuen. Die Teigmischung auf der Folie ausbreiten und mit feuchten Händen sehr dünn glattstreichen. Mit einem Messer vier Quadrate aus dem Teig ausschneiden.

7. Die Füllung aus dem Kühlschrank nehmen und den Mascarpone untermischen. Gleichmäßig mit einem Löffel auf die Teig-Quadrate verteilen und anschließend zu kleinen Rollen formen. Die fertigen Rollen mindestens 30 Minuten kühl stellen. Zum Servieren Rollen mit Sirup übergießen und restliche Pistaziensplitter drüberstreuen.

Verwandte Artikel