• Steht die geplante LEA in Herrenberg auf der Kippe?

    Sinkende Flüchtlingszahlen sorgen für Entspannung

    Herrenberg HERRENBERG (dih). Erst im Herbst soll eine Bürgerinformationsveranstaltung zur neuen Landeserstaufnahmestelle (LEA) in Herrenberg stattfinden, die ursprünglich für den 22. Juni angesetzt worden war (die KRZ berichtete). Inzwischen scheint auch dieser Termin nicht mehr sicher zu sein: Aufgrund der stark gesunkenen Flüchtlingszahlen ist es aktuell nicht mehr sicher, ob in Herrenberg überhaupt eine LEA in Betrieb gehen wird. So zumindest die Einschätzung von Landrat Roland Bernhard in der Sitzung des Sozialausschusses des Kreistags am Montagnachmittag.Das Land Baden-Württemberg hat Anfang des Jahres das IBM-Schulungsgebäude in Herrenberg zur Unterbringung

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine

Facebook