Geschleudert und überschlagen

Artikel vom 06. August 2013 - 14:54

DETTENHAUSEN (red). Gegen 2 Uhr überschlug sich Dienstagnacht ein Auto auf der Kreisstraße vor Dettenhausen, zwei Personen wurden leicht verletzt. Eine 25-Jährige aus Dettenhausen war mit einem Fiat Panda vom Kreisverkehr der B 464 kommend auf der K 6912 nach Dettenhausen hin unterwegs. In einer lang gezogenen Linkskurve geriet sie laut Polizeibericht zu weit nach rechts und übersteuerte beim Versuch, gegenzulenken. Dadurch geriet der Wagen ins Schleudern und überschlug sich. Die Fahrerin und ihre 21-jährige Mitfahrerin zogen sich hierbei Verletzungen zu, die in einer Tübinger Klinik ambulant behandelt werden mussten. Weil die Fahrzeuglenkerin unter Alkoholeinwirkung stand, wurde eine Blutentnahme angeordnet und ihr Führerschein einbehalten. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Verwandte Artikel