• Sindelfinger Mordfall: Widersprüchliche Aussagen vor Gericht


    Sindelfingen SINDELFINGEN. Wer hat in der Mordnacht vor 25 Jahren wen oder was gesehen? Beim Prozess um den gewaltsamen Tod der Stuttgarterin Brigitta J. am 14. Juli 1995 in der Nähe des Breuningerlandes gibt es darauf spannende Antworten. Bei der Verhandlung am Mittwoch lässt sich erahnen, warum die Kripo während ihrer Ermittlungen offenbar 25 Jahre im Nebel stocherte. Die Zeugen liefern widersprüchliche Beschreibungen und zwei verschiedene Tatfahrzeuge. Den heute 70-jährigen Angeklagten haben die Ermittler als möglichen Tatverdächtigen völlig übersehen.Der Prozess am Stuttgarter Landgericht beleuchtet das Auto, das am Tatort in der Tilsiter Straße parkend gesehen wurde - einen Honda CRX Sportwagen. Dieser

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien