• Mehr Busverkehr für das Heckengäu?

    In Aidlingen hoffen Freie Wähler und Grüne auf Verbesserungen anlässlich der Fortschreibung des Nahverkehrsplans. So soll eine Verbindung nach Gärtringen kommen. Taktverdichtungen könnten Anreiz sein zum Umsteigen auf den ÖPNV.

    Aidlingen AIDLINGEN. Im Aidlinger Gemeinderat herrscht Aufbruchstimmung. Mit der Fortschreibung des Nahverkehrsplans sehen zumindest Freie Wähler und Grüne die Chance auf weitere Verbesserungen im Busverkehr für das Heckengäu. Seit Januar 2017 gibt es bereits eine neue Verbindung nach Ehningen. Bisher teilen sich Ehningen und Aidlingen die Hälfte der Kosten. Der Landkreis finanziert die andere Hälfte.Damit nicht genug. Der Landkreis Böblingen schreibt derzeit den Nahverkehrsplan fort und bietet damit den Kommunen die Möglichkeit, den ÖPNV im Bereich Busverkehre auszubauen. Denn laut Beschluss des Kreistages werden die Betriebskosten für neue Ergänzungsverbindungen zur Hälfte vom Landkreis übernommen. Bereits

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien