• SPD-Podiumsdiskussion: Daimler und Sindelfingen - Freud und Leid

    Die Lage ist düster, aber hoffnungslos muss sie nicht sein: Auf Einladung der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus diskutieren Sindelfingens OB Bernd Vöhringer und Betriebsrats-Vorsitzender Ergun Lümali über die Zukunft von Daimler und Daimlerstadt.

    Sindelfingen SINDELFINGEN. Wenn der Daimler niest und einen Schnupfen hat, liegt die Region mit einem Grippevirus im Bett. Diesen Spruch gibt es hierzulande in diversen Varianten. Selten, vielleicht nie, wird er so zugetroffen haben wie in der aktuellen Corona-Krise. Das machte die Podiumsdiskussion deutlich, zu der die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus am Donnerstagabend in den Vortragssaal der Sindelfinger Stadtwerke eingeladen hat.Vor welcher Zukunft der Daimler und die Daimlerstadt lägen, lautete das Thema. Und die Antwort war jedenfalls eine: Das Werk und Sindelfingen sind aufeinander angewiesen - auf Gedeih und Verderb, wie man landläufig so sagt. Ergun Lümali, Betriebsrats-Vorsitzender, sagte, dass nach

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien