• Renninger Freibad strahlt bald in neuem Glanz

    In Renningen müssen sich Besucher wegen der Corona-Pandemie aber noch genauso gedulden wie in Leonberg oder anderswo

    Renningen Wenn nach Pfingsten die Freibäder wieder öffnen dürfen, dann könnte es für das Renninger Freibad eine Punktlandung werden. Denn dann wären nämlich alle Sanierungsarbeiten abgeschlossen und die Besucher könnten sich freuen über einen neuen Sanitärbereich und eine leistungsfähigere Solarthermie.RENNINGEN. Stadtbaumeister Hartmut Marx strahlt derzeit mit der Sonne und die Wette. Er gehört nämlich zu denjenigen, die während der Pandemie die Schließung öffentlicher Gebäude nutzt und in Schulen und Kindergärten eine ganze Reihe von Sanierungen bewerkstelligt, die sonst mit einem Teuerungszuschlag in den Sommerferien stattgefunden hätten.Selbst bei der geplanten Sanierung des Freibades läuft alles

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Facebook