• Vor 80 Jahren läuft im Krieg die Propagandamaschinerie auf Hochtouren

    "Vor 80 Jahren - Sindelfingen im Krieg": Projekt des Stadtmuseums beschäftigt sich mit der NS-Propaganda bei Kriegsbeginn

    Sindelfingen Die Nationalsozialisten schwingen sich bei Kriegsbeginn zu Fürsprechern der englischen Kolonialvölker auf. Und sie versuchen, die britische Politik als "internationalistisch" zu verteufeln.SINDELFINGEN. Mit dem deutschen Überfall auf Polen begann am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg. Entsprechend ihrer Bündnisverpflichtungen erklärten Frankreich und England am 3. September dem Deutschen Reich den Krieg. Allerdings war diese Kriegserklärung zunächst nur mit geringen Kampfhandlungen an der Westfront verbunden. Während von der deutschen Propaganda für den schnellen Sieg über Polen der Begriff "Blitzkrieg" geprägt wurde,

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Facebook