Coronavirus: Teils Absagen, teils Auflagen

Reaktionen in Sindelfingen, Weil der Stadt und Aidlingen

Artikel vom 10. März 2020 - 16:12

SINDELFINGEN/KREIS BÖBLINGEN (red). Um der weiteren Verbreitung des Coronavirus den Nährboden zu entziehen, hat die Stadt Sindelfingen eine Reihe weiterer Veranstaltungen abgesagt. Andere finden zwar statt - aber mit Auflagen. Auch in Weil der Stadt und Althengstett fallen Veranstaltungen aus.

Folgende Veranstaltungen finden in Sindelfingen nicht statt:

Kindertheater "Max und die Geheimnisse der Ozeane" im Rahmen der Wissenstage im Vortragssaal der VHS im Stiftsgymnasium am 10. Und 11. März

Vernissage der Ausstellung "Out of the Dark" in der Galerie Stadt Sindelfingen am 13. März

Jubiläumsveranstaltung der STB Big Band in der SMTT am 13. und 14. März ?

Exkursion zur "experimenta" im Rahmen der Wissenstage am 14. März

"Lange Nacht der Kitas" in verschiedenen Sindelfinger Kindertagestätten am 19. März

Besuch des Restmüllheizkraftwerks in Böblingen im Rahmen der Wissenstage am 23. März

Begegnungsabend des Christlich-Islamischen Dialogs in den Räumlichkeiten der Islamischen Gemeinschaft der Bosniaken in Deutschland am 27. März

Folgende Veranstaltungen finden in Sindelfingen mit besonderen Auflagen statt:

Alle Veranstaltungen im Theaterkeller finden mit reduzierter Kapazität statt. Zudem sollen sich im engen Foyer keine größeren Gruppen aufhalten.

Der Vortrag "Magische Stadtgeschichte(n)" mit Klaus Philippscheck in der Stadtbibliothek Sindelfingen am 18. März findet mit reduzierter Kapazität statt.

Sindelfinger Putzete am 28. März findet ohne Abschlussveranstaltung statt.

"Die Stadt Sindelfingen orientiert sich hinsichtlich der Bewertung von Veranstaltungen am aktuellen Lagebild und den Empfehlungen zuständiger Behörden", heißt es in einer Pressemitteilung. "Darüber hinaus bedarf es - den Vorgaben des Robert Koch Instituts folgend - individueller Abschätzungen, die sich unter anderem am Teilnehmerkreis und der Örtlichkeit orientieren." Eine Zusammenstellung aktueller Informationen ist auf der Webseite http://www.sindelfingen.de/corona zu finden.

In Weil der Stadt folgt der Konzertveranstalterverein Groove Tonight der Empfehlung der Verwaltung und sagt den für 14. März geplanten Auftritt der Band Frau Winzig im Kreuzkeller ab. Das Konzert soll auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Die Stadt sagt folgende Veranstaltungen ab: die donnerstags stattfindenden Begegnungstage im Seniorentreff, die Sportlerehrung am 20. März und der Markt der Möglichkeiten am 28. März. Ob die Riquewihrer Weintage wie geplant am 28./29. März stattfinden, wird noch entschieden.

In Aidlingen werden Sportlerehrung und Ehrenamtstag verschoben. Sie waren am 11. März geplant.

Der Kinderkleiderbasar, der am 14. März in Althengstett hätte stattfinden sollen, fällt aus. "Die Auflagen der örtlichen Behörden für Veranstaltungen können wir leider nicht erfüllen", begründen die Veranstalter die Absage.

Verwandte Artikel