Tom Klotz löst Arif-Salim Göler ab

Sindelfinger Jugendgemeinderat hat seinen Vorstand neu besetzt

  • img

Artikel vom 28. Januar 2020 - 18:24

SINDELFINGEN (red). Der Sindelfinger Jugendgemeinderat hat Tom Klotz zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Im gesamten Vorstand gibt es neben bekannten auch neue Gesichter. Er löst Arif-Salim Göler ab.

Im Rahmen seiner Klausurtagung hat der Jugendgemeinderat seinen Vorstand neu gewählt. Dieser besteht aus einem Vorsitzenden sowie drei Stellvertretern und wird für ein Jahr gewählt. Sieben der insgesamt 23 Mitglieder des Jugendgemeinderats haben sich zur Wahl aufstellen lassen. Tom Klotz vom Pfarrwiesengymnasium ist neuer Vorsitzender. Die weiteren Posten bekleiden Arif-Salim Göler (Sonderwahlbezirk), Anisa Yelek (Gymnasium in den Pfarrwiesen), die bereits zuvor dem Vorstand angehörten, sowie der neu in den Vorstand gewählte Muhammed Cömert (Realschule am Goldberg).

"Ich gratuliere dem neuen Vorstand des Sindelfinger Jugendgemeinderats zur Wahl und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit", so Oberbürgermeister Bernd Vöhringer, der Schirmherr der Interessenvertretung der Jugend ist. "Es ist großartig zu sehen, wie engagiert unser Jugendgemeinderat ist und wie sehr sich die Jugendlichen für Politik und ihr Sindelfingen begeistern." Jana Kastner, die Jugendbeauftragte der Stadt, hat die Klausurtagung begleitet: "Die Jugendlichen haben engagiert diskutiert und gemeinsam spannende Ideen entwickelt. Ich freue mich schon heute auf die kommenden Projekte."

Verwandte Artikel