Aufbruch nach Fusion

Erweiterte Martinskirchengemeinde macht sich auf den Weg

  • img
    In der Martinskirche werden am Sonntag die Kirchengemeinderäte der fusionierten Gemeinde in ihr Amt eingeführt Foto: Archiv

Artikel vom 16. Januar 2020 - 18:42

SINDELFINGEN (red). Die Sindelfinger Martinsgemeinde und die Goldberggemeinde machen sich auf ihren gemeinsamen Weg. Am Sonntag, 19. Januar, um 10 Uhr werden bei einem Festgottesdienst in der Martinskirche die zwölf neuen Kirchengemeinderäte aus den beiden bisherigen Teilgemeinden in ihr Amt eingeführt. Der Gottesdienst wird von den Hanke-Brothers und Daniel Tepper musikalisch mitgestaltet.

Nach dem Mittagessen in (!) der Martinskirche nimmt die fusionierte Gemeinde Fahrt auf und pilgert mit dem Bus zum Gemeindezentrum Versöhnungskirche auf den Goldberg, wo es Kurzinformationen zu den Gegebenheiten dort und einen Nachtisch geben wird, heißt es in einer Pressemitteilung von Pfarrer Jens Junginger. Von dort geht es ins Markuszentrum, Mittelpunkt der einst ebenfalls eigenständigen Markusgemeinde. Dort wird es Kaffee und Gespräche mit Vertretern der dort gastierenden Bible-Church geben. Spätestens um 15 Uhr endet die Rundreise wieder an der Martinskirche.

In der erweiterten Martinsgemeinde wird es künftig sonntags drei Gottesdienste geben: im Pflegeheim Burghalde (9 Uhr), in der Martinskirche (10 Uhr) - davon dreimal jährlich als Oase-Gottesdienst (17 Uhr) -, in der Versöhnungskirche (10 Uhr) oder stattdessen einmal monatlich im Markuszentrum (8.30 Uhr) mit Frühstück und daran anschließend Mitmachgottesdienst (11 Uhr). Die Kirchengemeinderäte haben in ihren Statements bei der Vorstellung zur Wahl zum Ausdruck gebracht, "dass sie die Fusion als Chance begreifen, als Kirchengemeinde einen Aufbruch beschreiten zu wollen, bei dem es gilt, sich in Form und inhaltlich den drängenden Fragen der Menschen und der Gesellschaft mehr öffnen zu wollen, weil Kirche heute nur so ihre Relevanz und ihre Bedeutung für die Welt bezeugen kann", so der Pfarrer abschließend.

Verwandte Artikel