• Dickes Minus statt schwarzer Null

    Grafenauer Gemeindewald wegen fallender Holzerlöse in den roten Zahlen

    Grafenau GRAFENAU. Ein kleines Plus von 4500 Euro war für das Forstjahr 2019 geplant, daraus ist laut aktueller Fortschreibung ein dickes Minus von über 34 000 Euro geworden. Schlechte Nachrichten musste Thomas Widmayer am Dienstagabend bei der Vorstellung des Kultur- und Nutzungsplanes im Grafenauer Gemeinderat aus dem heimischen Wald überbringen. "Wir hatten große Ausfälle wegen der Trockenheit", berichtete der zuständige Revierförster.Von geplanten Holzerlösen in Höhe von 50 000 Euro werden bis zum Jahresende wohl nur knapp 28 000 Euro in die Kasse fließen. Dafür ist der massive Verfall der Holzpreise von 95 Euro für den Festmeter Fichtenholz auf aktuell nur noch rund 30 Euro verantwortlich.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien