Musikfilm mit Flüchtlingen

Artikel vom 27. November 2019 - 16:54

WEIL DER STADT (red). Eine-Welt-Laden, Manufaktur und die Stadt Weil der Stadt zeigen im Rahmen des "Globalen Filmherbsts" den spanischen Musikfilm "We exist". Regisseur Lucian Segura ist dabei, erzählt über Hintergründe und steht für Fragen zur Verfügung. Die Musiker, die in dem Dokumentarfilm zu sehen und zu hören sind, kommen teils aus Flüchtlingslagern, teils sind es regional und international bekannte Gruppen, die ihre Musik für diesen Film zur Verfügung stellen und komponiert haben. Der Film dauert 45 Minuten (mit deutschen Untertiteln). Beginn ist am Donnerstag, 28. November, um 19.30 im Klösterle. Der Eintritt ist frei; Spenden sind erwünscht. Der "Globale Filmherbst" ist eine landesweite Veranstaltungsreihe, durchgeführt in Kooperation mit Kinos, Kommunen, Bildungs- und Eine-Welt-Akteuren.