Bürgerstiftung Sindelfingen hat Stuttgarts neuen City-Manager Sven Hahn zu Gast

  • img
    Ist am Montagabend Vortragsredner bei der Sindelfinger Bürgerstiftung: Stuttgarts neuer City-Manager, der Ex-Journalist Sven HahnFoto: Ferdinando Iannone

Artikel vom 20. November 2019 - 19:24

SINDELFINGEN (red). Die Bürgerstiftung Sindelfingen hat im Oktober 2018 mit der ersten Veranstaltung der neuen Vortragsreihe "Sindelfingen hautnah" eine hervorragende Resonanz bei den Bürgern erzielt. "Das hat uns motiviert, weitere Folgeveranstaltungen zu organisieren, heißt es in einer Pressemitteilung.

Es ist der Bürgerstiftung gelungen, Sven Hahn, den neuen City-Manager aus Stuttgart, als Referenten für eine Veranstaltung unter dem Titel "Exitus Innenstadt? Einzelhandel in Not, Einkaufszentren, Onlinehandel" zu gewinnen.

Sven Hahn war von 2009 bis 2019 Journalist bei Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten - Themengebiet Stadtentwicklung, Handel, Immobilien und Wohnen und ist seit April 2019 City-Manager in Stuttgart und Geschäftsführer der City-Initiative Stuttgart. Er sagt: "Für viele Innenstädte ist es bereits 2 vor 12. Onlinehandel, mangelnde Erreichbarkeit, fehlende Logistik, langsame politische Entscheidungsprozesse, fehlendes Verständnis für das lokale Gewerbe und vieles mehr machen den Betrieben in unseren Städten extrem, zu schaffen."

Der Vortrag mit Sven Hahn findet am kommenden Montag, 25. November, um 19 Uhr im Odeon der Schule für Musik, Theater und Tanz ind der Wolboldstraße 21 in Sindelfingen statt.

Blick von außen und gute Beispiele wollen den Dialog fördern

"Wir sind davon überzeugt, dass wir allen Interessierten durch einen anerkannten Experten, durch einen Blick von außen und durch gute Beispiele wieder einen konstruktiven und interessanten Dialog anbieten werden für dieses für Sindelfingen hochaktuelle Thema", heißt es in der Pressemitteilung.

Da im Odeon der Schule für Musik, Theater und Tanz nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, wird um Anmeldung mit notwendiger Platzreservierung gebeten bei der Geschäftsstelle der Bürgerstiftung, Telefon (0 70 31) 9 48 00, E-Mail: info@buergerstiftung-sindelfingen.de.

Die Gesprächsreihe wird mit weiteren externen Gesprächspartnern fortgesetzt. Im vergangenen Jahr wurde die neue Gesprächsreihe "Sindelfingen hautnah" ins Leben gerufen.

Hautnah erleben die Sindelfinger kompetente Referenten, werden aktuelle und "Sindelfingen-spezifische" Themen behandelt, hautnah soll der Austausch bei der anschließenden Diskussion sein. Die neue Veranstaltungsreihe startete im Herbst 2018 mit dem Impulsreferat "Zukunft der Stadt" durch Prof. Dr. Marianne Reeb (Leiterin Future, Trends and Mobility Daimler AG).

Im Januar konnte die Bürgerstiftung zu ihrer zweiten Veranstaltung der Gesprächsreihe Andreas Hofer, den Intendanten der Internationalen Bauausstellung IBA 2027, gewinnen.

In einer lebhaften und offenen Diskussion nahm er die Zuhörer nach einem Vortrag mit in die Welt der Wohnungs- und Städteplaner und gab interessante Hinweise für die Herausforderungen der Stadtentwicklung.

Unter dem Titel "Der Mensch, der Chefdesigner, seine Mission" stellte Gorden Wagener im Oktober sich, seine Arbeit und sein Wirken als Designer bei Mercedes in Sindelfingen vor. Er gab Sindelfinger Jugendlichen und weiteren Interessierten einen exklusiven Einblick in die Gestaltungswelt von Daimler und nahm die zahlreichen Zuhörer mit in seine Welt als Gestalter und in sein Wirken als Chefdesigner.

Verwandte Artikel