• Laufende Zuschüsse bleiben unangetastet

    Stadtverwaltung legt Maßnahmen vor, um die Löcher im Haushalt nach dem Gewerbesteuereinbruch nicht zu groß werden zu lassen

    Sindelfingen 5,8 Millionen Euro hat die Verwaltung aus dem Ergebnishaushalt 2019 mit dem Paket herausgemolken, das sie am Dienstag dem Gemeinderat präsentierte. Die Liquidität im Finanzhaushalt verbessert sich um 23,2 Millionen Euro. Unter dem Eindruck des Einbruchs bei der Gewerbesteuer wurde der Haushalt bereinigt.SINDELFINGEN. "Wir haben mit Augenmaß in den Haushalt eingegriffen, um als Stadt weiterhin handlungsfähig und attraktiv zu bleiben", sagte Finanzbürgermeister Chris-tian Gangl. Kämmerer Wolfgang Pflumm ergänzte: "Wir haben uns dafür entschieden, bestehende Strukturen zu belassen. Laufende Zuschüsse an Vereine und Organisationen, die für die Arbeit des Ehrenamts essenziell sind,

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Facebook