• Gorden Wagener bei der Jugendbürgerstiftung: "Design ist nicht demokratisch - nie"

    Chief Design Officer Gorden Wagener wird bei Jugendbürgerstiftungs-Reihe im Sindelfinger Oberlichtsaal zur absoluten Zugnummer

    Sindelfingen Seit elf Jahren ist er höchst erfolgreicher Chef des Daimler-Designs - und über diese Dekade ist Gorden Wagener selber zur Marke geworden. Kein Wunder, dass der Oberlichtsaal der Galerie brechend voll war, als die Jugendbürgerstiftung Sindelfingen den 51-Jährigen am Mittwoch zum Vortragsabend lud.SINDELFINGEN. Es ist die offensive, unkomplizierte Art, die Gorden Wagener ein wenig zu einer Art Popstar des Automobil-Designs macht. Cool will er die Mobile des Konzerns haben - und cool gibt sich jener Mann, dem es an Selbstbewusstsein nicht mangelt, ja auch selber. Spontane Sprüche haut er auch immer mal wieder raus, gerne mit Anglizismen mit leichtem American Accent verknüpft. Beispiel gefällig?

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Facebook