Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Angebot von Haus der Familie und Sozialstation

Artikel vom 25. September 2019 - 16:06

SINDELFINGEN (red). Das Haus der Familie in Sindelfingen bietet vom 1. Oktober bis zum 4. Februar jeweils dienstags um 16 Uhr einen offenen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Er bietet Gelegenheit, sich mit anderen pflegenden Angehörigen auszutauschen und Erfahrungen zu teilen.

"Sie erhalten an jedem Termin auch alltagsnahe, wertvolle Tipps, wie Sie persönlich mit den Belastungen der Pflegesituation umgehen können", heißt es in der Ausschreibung. "Dies ermöglicht Ihnen selbst, wieder in eine gute Energie zu kommen. Der Austausch findet in einem geschütztem Rahmen und einer Atmosphäre der Anteilnahme und des Verständnisses statt."

Den Gesprächskreis führt das Haus der Familie gemeinsam mit der Ökumenischen Sozialstation Sindelfingen in deren Räumen, Böblinger Straße 23 in Sindelfingen durch. Die Leitung hat Margit Wagner, Gesundheits- und Entspannungspädagogin und Teammitglied des Resilienzzentrums im Haus der Familie. Sie wird von Thomas Jaskolka, Pflegedienstleiter bei der Sozialstation, unterstützt.

Anmeldungen sind unter www.hdf-sin delfingen, de info@hdf-sindelfingen.de und Telefon (0 70 31) 76 37 60 möglich.

Verwandte Artikel