• Karoline Hassler aus Maichingen erhält die Staufermedaille


    Sindelfingen Eigentlich wollte sie maximal fünf Jahre in Sindelfingen bleiben. Dann aber legte sich Karoline Hassler für ihre zweite Heimat vielfältig ehrenamtlich ins Zeug. Weil dieses Engagement vorbildlich ist, verlieh ihr Ministerpräsident Kretschmann die Staufermedaille des Landes. OB Bernd Vöhringer überreichte sie ihr am Donnerstag.SINDELFINGEN. Karoline Hassler stammt aus Hausen bei Neu-Ulm. Nach der Schule lernte sie Erzieherin, später wurde sie Diakonin. 1975 wurde sie Jugendreferentin im Evangelischen Kirchenbezirk Böblingen. Aus jener Zeit stammt der Satz mit der Höchstverweildauer. Doch "die Kraft der Liebe", wie Hassler bei der Feierstunde

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Facebook