Ein Schild für den "Start-up Planet"

Existenzgründer-Zentrum der Wirtschaftsförderung Sindelfingen wirbt für zwei Veranstaltungen

  • img
    Bild 1 von 2
  • Bild 2 von 2
    "Start-up Planet Sindelfingen": Sascha Dorday, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Sindelfingen, im Gespräch mit Kooperationspartner Klemens Kappe Foto: red

Artikel vom 10. September 2019 - 15:42

SINDELFINGEN (red/wrh). Der "Start-up Planet Sindelfingen" hat sein offizielles Türschild bekommen. Mit weiteren Veranstaltungen will er im September voll durchstarten, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Der "Start-up Planet Sindelfingen" hat seinen Sitz im Gebäude Kurze Gasse 10/1. Er unterstützt einen Teil der Existenzgründer, die dort einziehen. Wer auf das Haus zuging, musste bisher genau wissen, wohin er wollte, weil ihm kein Schild den Weg zum "Planet" wies. Das hat sich jetzt geändert. Über dem Hinweis auf den Kooperationspartner "Die Leute - Co-Working Space" findet sich nun auch der Schriftzug "Start-up Planet Sindelfingen".

Hinter dem "Start-up Planet" steht die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH (WSG). Sie bietet am Freitag, 13. September, ab 14 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Senioren der Wirtschaft "individuelle Beratung für den optimalen Start in die Selbstständigkeit". Der Termin findet natürlich in der Kurzen Gasse 10/1 statt.

Der "Planet Talk Sindelfingen #4" mit dem Thema "Innovationen erfolgreich vermarkten" richtet sich an alle, die schon einmal darüber nachgedacht haben, welchen individuellen Nutzen sie bieten und wie sie diesen erfolgreich vermarkten. Die WSG lädt zu einem Vortrag über dieses Thema auf Mittwoch, 25. September, 18.30 Uhr in den "Start-up Planet Sindelfingen". Referentinnen sind Claudia Franz vom Steinbeis-Beratungszentrum/Positionierungszentrum für die Wirtschaft und Fee Wiebusch von "Markentrieb".

Eine Anmeldung für beide Termine ist erforderlich bei Janina Reimold, Telefon (0 70 31) 688 42 20, E-Mail janina.reimold @sindelfingen.org.

Verwandte Artikel