"Peter dr Flegga-Chef" ist abgetreten

Lunardi löst Haug bei der AG der örtlichen Vereine ab

  • img
    Bild 1 von 2
  • Bild 2 von 2
    Stabwechsel (von links): Jürgen Lunardi, Hans-Peter Burckhardt, Evelyn und Peter Haug sowie Erwin Steegmüller Foto: red

Artikel vom 04. Dezember 2018 - 15:36

MAGSTADT (red). Seit 2007 war Peter Haug Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft örtlicher Vereine in Magstadt. Jetzt hat er den Stab an Jürgen Lunardi, den Vorsitzenden des Schachclubs weitergegeben.

Seit 1999 gehört Peter Haug dem Vorstand der Arbeitsgemeinschaft örtlicher Vereine an. Er war bis 2007 Kassierer und ab 2007 Vorsitzender. In seiner Laudatio zum Abschied von Peter Haug führte der stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Erwin Steegmüller, die Erfolge und Verdienste des scheidenden Frontmannes auf. Er hat beispielsweise die Präsentation der Vereine in der Festhalle in den Jahren 2009, 2013 und 2018 federführend organisiert. Highlight seiner Amtszeit aber waren 2010 die Feierlichkeiten anlässlich des 900-jährigen Bestehens von Magstadt. Dafür ist Haug mit der Verdienstmedaille der Gemeinde ausgezeichnet worden. Außerdem war Peter Haug Cheforganisator der Fleckenfeste und immer bei den Adventsmärkten und vielen Vereinsjubiläen mit dabei.

Zum Dank überreichte Erwin Steegmüller einen Blumenstrauß an Peter Haugs Frau Evelyn und an beide einen Gutschein für ein Wellness-Wochenende in Bad Wildbad. Erwin Steegmüller hängte Peter Haug zudem eine Schärpe mit der Aufschrift "Peter dr Flegga-Chef" um. Die Gemeinde schenkte Haug einen Jahreskalender 2019 (ohne Termine!) und einen Siebdruck des Magstadter Künstlers Gerhard Eberle. Die Versammlung wählte Peter Haug abschließend zum Ehrenvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft.

Dem Vorstand der Arbeitsgemeinschaft der örtlichen Vereine gehören nun an: Jürgen Lunardi - Vorsitzender; Erwin Steegmüller - stellvertretender Vorsitzender; Matthias Röder - Kassierer; Hans-Peter Burckhardt - Schriftführer.

Verwandte Artikel