• "Denkt groß und denkt mächtig"

    Gestern hat der designierte Daimler-Chef Ola Källenius 280 Auszubildende im Werk Sindelfingen willkommen geheißen

    Sindelfingen SINDELFINGEN. Dass die sieben Daimler-Vorstände ihre Auszubildenden an deutschen Standorten besuchen, das hat im Konzern Tradition. Gestern hat der designierte neue Konzernlenker Ola Källenius den Azubis im Werk Sindelfingen seine Aufwartung gemacht. "Denkt groß, denkt mächtig", gab er 226 Lehrlingen und 54 Duale-Hochschule-Student(inn)en mit auf den Weg ins Berufsleben.Ein wenig Anspannung herrscht gestern um 8 im Ausbildungszentrum. Aber auch Vorfreude. Gleich wird er kommen, der Zetsche-Nachfolger im Jahr 2019, sozusagen der schwedische Kronprinz aus Västervik, gut 21 000 Einwohner groß am Baltischen Meer.Michelle Hylinski weiß das. Und so spricht die 20-jährige Dagersheimerin den

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Facebook