• Schöner in den Schwarzwald: Der Radweg Deufringen-Gechingen ist eröffnet

    Unter großem Beifall ist gestern der Radweg von Deufringen nach Gechingen eingeweiht worden

    Deufringen DEUFRINGEN. Was lange währt, wird endlich gut. Die Redewendung passt zu dem, was gestern öffentlich eingeweiht worden ist - der neue Radweg, der Deufringen im Heckgäu mit Gechingen im Schlehengäu verbindet. Neben der Straße und damit sicher - und doch auch separiert, sodass man als Pedaltreter seine eigene Trasse empfindet.Sechs Jahre sind ins Land gegangen, seitdem die beiden Nachbargemeinden in erste konkrete Planungen für einen direkten Radweg zwischen den Kommunen getreten sind. Und geschätzt-gezählt zehn Trassenverläufe und -varianten sind untersucht und wieder verworfen worden. Den Weg bachnah entlang der Würm zu führen: Dagegen hatte

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Facebook