Feldwege wegen Instandsetzung gesperrt

Maximal drei Tage ab Montag

Artikel vom 06. September 2018 - 17:24

RENNINGEN (red). Am Montag, 10. September, wird mit den Instandsetzungsarbeiten an den Feldwegen in Renningen und Malmsheim begonnen. Die Dauer der Arbeiten ist je nach Länge des Feldweges auf einen bis drei Tage angesetzt. Für Kraftfahrzeuge sind die Wege in diesem Zeitraum voll gesperrt. Für Radfahrer sind sie eingeschränkt und teilweise auch nur zu Fuß nutzbar.

Folgende Feldwege sind betroffen: Teilabschnitt der Radwegeverbindung Schinderklinge in Richtung Silberberg (der Weg zum Ausweichparkplatz des Naturtheaters soll dort saniert werden); oberes Drittel des Feldweges Unterhalb den Weinbergen (von der Leonberger Straße kommend werden die Seitenränder wiederhergestellt); Die Verlängerung der Tannenstraße in Malmsheim mit rund 170 Metern Feldweg wird instand gesetzt.

Verwandte Artikel