Aidlingen: Sozialwohnungen an der Kreisstraße

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 20. Juli 2018 - 15:00

AIDLINGEN (wei). Die Gemeinde baut am Aidlinger Ortsausgang an der Kreisstraße Richtung Dätzingen Sozialwohnungen für bis zu 60 Personen. Am Donnerstagabend beschloss der Gemeinderat dafür die Aufstellung eines Bebauungsplanes.

Zuvor machte Bürgermeister Fauth klar, dass alle Bevölkerungsgruppen mit schmalem Geldbeutel von dem Wohnungsangebot profitieren sollen und nicht allein Flüchtlinge. Mehrheitlich verständigte sich die Ratsrunde zudem auf einen zentralen Standort. Auch mehrere dezentrale Standorte für Sozialwohnungen waren als Alternative diskutiert.

Die Planer sollen jetzt die städtebaulichen Möglichkeiten und unterschiedliche Gebäudekörper aufzeigen, damit der Gemeinderat anschließend über die Architektur des Wohnungsbauprojektes entscheiden kann.

Verwandte Artikel