• Glockenspiel am Rathaus Sindelfingen soll wieder ertönen

    Stadt Sindelfingen will die denkmalgeschützte Anlage auf dem Rathausvorplatz instand setzen lassen

    Sindelfingen Seit fast 50 Jahren steht das Glockenspiel vor dem Sindelfinger Rathaus. Melodien schallen keine mehr vom Turm. Das soll sich ändern. Die Stadt will das Spiel, das wie das Rathaus unter Denkmalschutz steht, jetzt wieder instand setzen lassen.SINDELFINGEN. Bei der Einweihung des Rathauses, der Stadtbibliothek und des Hauses der Donauschwaben am 6. November 1970 ertönte das Glockenspiel erstmals. Die 40 Bronzeglocken sind in der Glockengießerei Bachert in Bad Friedrichshall gegossen worden. Sie bestehen zu 78 Prozent aus Kupfer und zu 22 Prozent aus Zinn. Insgesamt sind laut Auskunft der Stadtverwaltung 3,1 Tonnen Material verarbeitet worden. Die größte Glocke wiegt 450 Kilogramm; sie hat einen

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Facebook