• KZ-Überlebender zu Gast am Pfarrwiesen-Gymnasium

    KZ-Theresienstadt-Überlebender Pavel Hoffmann erzählt über sich und warnt vor modernem Antisemitismus

    Sindelfingen Pavel Hoffmann erlebte als kleines Kind das KZ Theresienstadt. Er ist einer der letzten Holocaust-Überlebenden, die noch so fit sie sind, dass sie an Schulen von ihrem Schicksal erzählen können - wie jetzt Neuntklässler(inne)n des Gymnasiums in den Pfarrwiesen Sindelfingen (GiPS).SINDELFINGEN. Pavel Hoffmann kam 1939, kurz nachdem die Nationalsozialisten den größten Teil der Tschechoslowakei zum Protektorat Böhmen und Mähren erklärt hatten, als Kind jüdischer Eltern in Prag zur Welt. Der Vater war Zahnarzt, die Mutter Kinderärztin. Nach dem Attentat auf Reinhard Heydrich, dem "Henker von Prag", ließ Adolf Hitler unter anderem

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Facebook