Anzeige
  • 3000 Aidlinger sollen Vorschläge machen

    Gemeinde startet die Fortschreibung ihres Entwicklungsplans bis 2035 mit einer groß angelegten Bürgerbefragung

    Aidlingen Aidlingen schreibt seinen Gemeindeentwicklungsplan fort. Den Auftakt macht eine groß angelegte Bürgerbefragung. Demnächst erhalten 3000 Einwohnerinnen und Einwohner einen Fragebogen, in dem sie ihre Sicht der Dinge darlegen können.AIDLINGEN. Ob Siedlungsentwicklung, Natur und Landschaft, Naherholung, Mobilität, Einzelhandel und Dienstleistungen, Bildungswesen, Ver- und Entsorgung, Sozialwesen, Kultur oder Freizeit: Die Entscheidungsträger in einer Gemeinde brauchen eine Leitlinie dafür, wie ihr Ort in zehn oder 20 Jahren aussehen soll. Diese Vorstellungen sind im Gemeindeentwicklungsplan zusam-mengefasst. Der aktuelle der Gemeinde Aidlingen stammt von 2004

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Facebook