• Eskalierter Ehestreit führt zu Platzverweis

    Der Einsatz von Polizeispezialkräften am Freitag in Sindelfingen war nicht alltäglich, häusliche Gewalt indes ist es oft schon

    Sindelfingen Dass ein Ehestreit so eskalieren kann, dass ein Sondereinsatzkommando aktiv wird wie am Freitag in Sindelfingen - das ist ungewöhnlich. Fälle häuslicher Gewalt, in denen ein Platzverweis ausgesprochen wird, sind es hingegen nicht. Zehnmal im Jahr, so das Ordnungsamt, habe man letztes Jahr zu diesem Mittel gegriffen.SINDELFINGEN. Rund zehn Fälle 2017, im Jahr zuvor etwa ebensoviel - so oft musste in Sindelfingen ein verbal aggressiver oder physisch übergriffiger Täter die Wohnung verlassen. Platzverweise im häuslichen Milieu sind also keine Seltenheit. Sie werden ausgesprochen, wenn zuvor die Polizei hat eingreifen/schlichten müssen. Mithin dürften die zehn Fälle pro Jahr so etwas wie die Spitze

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Facebook