• Drückjagd in Darmsheim: Wo waren die Wildschweine?

    zur Fotogalerie "Halali", "Hoja-Hoja" und "Hossa" hallen durch den Wald: Die KRZ hat sich bei einer Drückjagd in Darmsheim umgesehen

    Darmsheim Wollen Jäger ihren mit den Förstern abgestimmten Abschussplänen Rechnung tragen, reicht regelmäßiges persönliches "Ansitzen" oft nicht aus. Dann muss eine "Drückjagd" mit Treibern das Wild dezimieren. Wie jetzt in der Jagd von Wolfgang Kramer in Darmsheim.DARMSHEIM. Acht Uhr in der Früh. Vier Grad kalt ist es oberhalb vom Waldfriedhof, aber wenigstens trocken. 35 Jäger und 20 Treiber haben sich versammelt, um die Jagd zu eröffnen. Ohne "Halali". Die Jagdhornbläser blieben am Samstagmorgen stumm. Aus einem einfachen Grund, wie ein erfahrener Waidmann weiß: Die Wildsau-en, schlau wie sie sind, würden

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Facebook