Aufwendige Feuerwehrübung am Volksbankgebäude - Fotogalerie

Die Sindelfinger Einsatzkräfte spielten drei Szenarien durch - Übung auch in Ehningen

  • img
    Foto: SDMG / Dettenmeyer

Artikel vom 18. Oktober 2015 - 19:29

SINDELFINGEN (red). Am Samstag führten die Sindelfinger Feuerwehrleute in drei aufwendigen Übungsszenarien so ziemlich alle Facetten ihres Einsatzalltages der interessierten Bevölkerung vor. Der gut besuchte Schauplatz war das alte Volksbankgebäude in der Mercedesstraße.

Dort entfaltete sich großes Kino mit insgesamt 150 Einsatzkräften. Dabei demonstrierten die Beteiligten nicht nur die ganze Bandbreite der Feuerwehr-Tätigkeiten, sondern zugleich ein tolles Teamwork zwischen Feuerwehr, dem Deutschen Roten Kreuz (DRK), Technischem Hilfswerk (THW) und der Polizei. 

„Die Lage ist im Griff, alles klappt hervorragend“, vermeldete die Einsatzleitung vor Ort. Zum Glück war dieser Einsatz – einer von mehr als 500 jährlichen der Sindelfinger Feuerwehr – nur eine Übung.

Auch in Ehningen wurde geübt. Dort versuchten sich die Einsatzkräfte bei einem inszenierten Notfall an der Friedrich-Kammerer-Schule. Auch hier war man mit dem Verlauf durchaus glücklich. "Alles lief sehr koordiniert ab", freute sich Thomas Feuchter. Der Kommandant war mit der geglückten Übung und seinen Feuerwehrleuten sehr zufrieden.

» Kompletter Artikel zur Sindelfinger Übung (Abo-Bereich)

» Kompletter Artikel zur Ehninger Übung (Abo-Bereich)

» E-Paper-Einzelausgabe (Erhältlich für 1,- Euro)

Verwandte Artikel