Autofahrer gefährdet Motorradfahrer

Artikel vom 15. September 2014 - 14:48

AIDLINGEN (red). Einen leicht verletzten Motorradfahrer und Sachschaden in Höhe von etwa 1200 Euro forderte ein Unfall am Sonntag gegen 15.15 Uhr auf der Kreisstraße 1022. Ein 31 Jahre alter Motorradfahrer befuhr die Kreisstraße 1022 in Richtung Deckenpfronn. Ein ihm entgegenkommender unbekannter Autofahrer, der vermutlich mit einem schwarzen VW Passat unterwegs war, fuhr zu weit links, sodass der Motorradfahrer nach rechts ausweichen musste. Dabei geriet er auf den Grünstreifen, stürzte und wurde leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Herrenberg, Telefon (0 70 32) 27 08-0, zu melden.