• Gedanken gemacht beim Geschenkkorb

    Aidlingen hat als erste Fairtrade-Gemeinde jetzt auch Produktlinie, die im Heckengäu ankommen soll

    Aidlingen Von Matthias Weigert AIDLINGEN. Wenn Kinder in Steinbrüchen schuften oder junge Mädchen in Nähkasernen bei Einstürzen ums Leben kommen, wenn Kaffeebauern nur ein Nasenwasser für ihre Ernte bekommen, dann profitiert in der Regel nicht nur der Unternehmer, sondern auch der Verbraucher an der Einkaufskasse. "Der Faire Handel setzt dagegen und will mit zertifizierten Produkten zeigen, dass auch nach sozialen und ökologischen Kriterien produziert und eingekauft werden kann", weiß Oliver Horn. Der Vorsitzende von "fair - Eine Welt Aidlingen e.V." präsentierte am Dienstagabend mit Bürgermeister Ekkehard Fauth die neue Fairtrade-Produktlinie der Gemeinde Aidlingen.Die Aidlinger Logos

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Facebook