• Klinik-Personal auf Reisen: 130 Kilometer für die Impf-Spritze

    Der Böblinger Intensivpfleger Volker Held fährt für die Corona-Impfung bis nach Crailsheim.

    Kreis Böblingen KREIS BÖBLINGEN. Seit dem 6. Januar hat Volker Held seine erste Corona-Impfstoff-Dosis. Für den Intensivpfleger war der Weg zur schützenden Spritze steinig. Um den Piks gegen das Virus zu erhalten, ist der 53-Jährige 130 Kilometer weit gefahren - bis nach Rot am See bei Crailsheim. Eine Aktion, die dem Pflege-Bereichsleiter für die Intensiv- und Anästhesieabteilungen in der Böblinger Klinik nicht nur dem Selbstschutz diente. Als Führungsperson möchte Held auch als Vorbild dienen und demonstrieren, dass die Erzählungen vom Pflegepersonal, das sich der Corona-Impfung verwehre, so nicht stimmen. Überschriften wie "Querdenker in Weiß", die seine Zunft in die Verweigerer-Ecke drängen, würden

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Magazin "Vier Wände"