Start-Up Planet Sindelfingen: Ein weiterer Gründer zieht ein

Das Zentrum begrüßt Constellatio, das Jura-Studierenden die Vorbereitung zum digitalen Staatsexamen ermöglicht.

  • img
    Sven Zimmermann, Gründer von Constellatio, erhält den Bewilligungsbescheid zur Förderung aus den Händen von Janina Rauch, Projektleiterin Foto: Wirtschaftsförderung

Artikel vom 14. Januar 2021 - 06:00

SINDELFINGEN (red). Einen Gründer mit einer neuen digitalen Geschäftsidee heißt die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH (WSG) im Start-up Planet Sindelfingen willkommen. Das Unternehmen Constellatio bietet Jura-Studierenden die Möglichkeit, sich komplett digital auf das erste Staatsexamen vorzubereiten. Die WSG fördert das junge Unternehmen mit einem Mietzuschuss und einer Vielzahl an weiteren Hilfestellungen und Services.

"Wir begrüßen Sven Zimmermann im Start-up Planet und wünschen ihm mit seiner Geschäftsidee und seinem Unternehmen Constellatio einen guten Start in die Selbstständigkeit und viel Erfolg", so WSG-Geschäftsführer Sascha Dorday. "Seit der Eröffnung des Start-up Planet vor mehr als eineinhalb Jahren unterstützen wir mit unserem ganzheitlichen Angebot innovative Gründerinnen und Gründer für Sindelfingen. Das Interesse an unserem Förderangebot ist so groß, dass für die kommenden Monate alle Förderplätze besetzt sind. Wir freuen uns, wenn wir ab April 2021 weiteren Gründerinnen und Gründern unsere Förderung anbieten können." Constellatio-Gründer Sven Zimmermann, selbst Jurist, erklärt das innovative Produkt für Jura-Examenskandidatinnen und -kandidaten: "Das Jurastudium schließt mit dem ersten Staatsexamen ab, auf das Examen müssen sie sich bis zu eineinhalb Jahre intensiv vorbereiten. Für die Vorbereitung werden noch immer hauptsächlich analoge Materialien genutzt. Dies ist in Anbetracht der Fülle und Komplexität des Lernstoffes nicht mehr zeitgemäß. Examenskandidatinnen und -kandidaten sollen dabei unterstützt werden, so effizient und systematisch wie möglich zu lernen. Mit einer Web-Anwendung werden ihnen alle Vorteile eines digitalen Lernangebotes zugänglich gemacht. Das macht die Vorbereitung auf die erste Staatsprüfung erheblich leichter."

Der Start-up Planet Sindelfingen inmitten der Altstadt, Kurze Gasse 10/1, ist ein Gründerzentrum für innovative Geschäftsideen, ein "Coworking Space" mit komplett ausgestatteten Arbeitsplätzen und zugleich ein Förderprogramm aus verschiedenen Bausteinen. Sven Zimmermann ist schon "richtig angekommen" und freut sich über das anregende Umfeld zum Arbeiten und Netzwerken. Der Austausch mit anderen Gründerinnen und Gründern inspiriert ihn bei der Weiterentwicklung seines digitalen Angebotes.

Zum breiten Beratungs- und Veranstaltungsangebot des "Start-up Planet" gehört die kostenfreie Gründersprechstunde in Zusammenarbeit mit den Senioren der Wirtschaft, Arbeitskreis e.V.. Alle, die sich mit dem Gedanken einer Gründung tragen, haben die Gelegenheit, in einer persönlichen Beratung mit Experten Fragen zu ihrer Geschäftsidee und zu ihrem Vorhaben zu besprechen. Die nächste Gründersprechstunde findet am Freitag, 22. Januar, ab 14 Uhr in digitaler Form statt. Um verbindliche Anmeldung wird gebeten: E-Mail: info@sindelfingen.org, (0 70 31) 6 88 42-0 oder auf der Website unter https://sindelfingen.org/veranstaltungen.

Verwandte Artikel