• Flugfeldklinik: Der Satellit hilft den Baggern

    Der Aushub für die Flugfeldklinik wird von modernster Technologie unterstützt. 75 000 Kubikmeter Erde sind ausgebaggert. Das 600-Millionen-Projekt ist im Zeit- und Kostenplan. Der Landrat betont aber auch die Relevanz der beiden kleinen Kliniken im Kreis.

    Sonstiges Böblingen BÖBLINGEN/SINDELFINGEN. Der Grundriss der Flugfeldklinik nimmt langsam Gestalt an. "Das Ausheben der Baugrube verläuft nach Plan", betonte Landrat Roland Bernhard am Dienstagnachmittag im Planungsausschuss des Kreistags.Ein großer Teil der Baugrube für das 700-Betten-Krankenhauses ist bereits ausgehoben. Mit den Arbeiten wurde im September begonnen. Auf Luftbildern sind bereits die drei Gebäudeflügel zu erahnen, die sich einmal wie die Zacken eines Kammes in Richtung Langer See erstrecken werden.Die Bagger haben mittlerweile fast 75 000 Kubikmeter Erde weggeschafft, informierte der zuständige Projektmanager Harald Schäfer. Eine Arbeit, die mithilfe modernster Technologie ausgeführt

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Magazin "Vier Wände"