• Schönbuchturm: Nur das Parken ist manchmal problematisch

    Drei Studentinnen haben untersucht, wie intensiv der Schönbuchturm besucht wird und welche Auswirkungen das haben könnte. Das Fazit: Anwohner und Auswärtige schätzen das Ausflugsziel bei Herrenberg, kritisieren aber, dass Parkplätze knapp sind.

    Kreis Böblingen KREIS BÖBLINGEN. Der Schönbuchturm zieht zwar viele Besucher an, aber die Anwohner scheinen damit klarzukommen. So lautet das Ergebnis einer Semesterarbeit zum Thema Overtourism, also Übertourismus an dem neuen Ausflugsziel bei Herrenberg. Bei dem Fachbegriff geht es um die Frage, ob Ortsfremde für Einheimische zum Störfaktor werden. Doch laut der Semesterarbeit von drei Studentinnen der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg im Studiengang "Nachhaltiges Regionalmanagement" kann es der Schönbuchturm noch nicht mit dem Eiffelturm aufnehmen.Für ihre Untersuchung zählten Sonja Chrapko, Alena Neumann und Lea Zeltner im Mai dieses Jahres Besucher und organisierten im Juni eine Online-Umfrage.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Magazin "Vier Wände"