IHK Böblingen zeichnet 169 Azubis aus

Bezirkskammer vergibt Preise an Ausbildungsabsolventen.

Artikel vom 29. November 2020 - 17:48

KREIS BÖBLINGEN (red). Die IHK-Bezirkskammer Böblingen hat 169 Ausbildungsabsolventen für ihre Leistungen während der Berufsausbildung ausgezeichnet. Von den Geehrten erhalten 44 einen Preis. Sie haben mindestens 92 von 100 Punkten in der Abschlussprüfung erreicht. Dies entspricht einer Schulnote von 1,4 oder besser. Mindestens 87 Punkte, also eine Schulnote von 1,9 oder besser, haben 125 Ausbildungsabsolventen erreicht. Sie erhalten eine Belobigung.

"Eine abgeschlossene duale Ausbildung ist ein optimaler Start in eine erfolgreiche berufliche Laufbahn. Wir freuen uns, dass so viele Auszubildende ihre Ausbildung mit einem Preis oder einer Belobigung abschließen konnten - trotz der schwierigen Lage in den letzten Monaten", kommentiert Andreas Hadler, Präsident der IHK-Bezirkskammer Böblingen. Die Belobigungen und Preise wurden den Absolventen auf dem Postweg zugestellt. Insgesamt haben über 700 Auszubildende an den Sommerprüfungen an der Böblinger IHK-Bezirkskammer teilgenommen.

Verwandte Artikel