• Ausschussmitglieder fordern Stadt zum Handeln auf

    Das Gremium des Böblinger Gemeinderats kritisiert den fehlenden barrierefreien Zugang Gehbehinderter zum Medicum.

    Böblingen BÖBLINGEN. Am Ende einer größtenteils einstimmig verlaufenden Sitzung des Verwaltungsausschusses des Gemeinderats am vergangenen Dienstag ist doch nochmal etwas Würze in die Diskussion gekommen. Grund war die Wortmeldung von Janina Hostert, Fraktion SPD+Linke, zum letzten Tagesordnungspunkt "Verschiedenes". Die Sozialdemokratin bemängelte die Parksituation von gehbehinderten Menschen im Innenstadtbereich (die Kreiszeitung berichtete am 15. Oktober)."Das Thema Mobilität und Inklusion muss mehr angenommen werden. Barrierefreiheit ist kein Luxusangebot. Viele Menschen sind darauf angewiesen", betonte Hostert. Ihr pflichtete Ausschusskollege Hans-Dieter Schühle (CDU) bei. Hauptadressatin

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Magazin "Vier Wände"