• Bürgermeister Erwin Heller schwört sich für weitere acht Jahre auf Altdorf ein

    Am Pflegheim-Standort in den Seewiesen will der Schultes nicht mehr rütteln lassen.

    Böblingen ALTDORF. Die staatstragende Formel ging Erwin Heller fast schon auswendig von den Lippen. Kein Wunder, wurde der Altdorfer Bürgermeister bei der feierlichen Zeremonie am Dienstagabend in der Festhalle vor coronabedingt nur 60 statt wie üblich 300 oder 400 Gästen bereits zum dritten Mal in sein Amt verpflichtet.Am 28. Juni hatte Heller bei seiner zweiten Wiederwahl ohne Konkurrenten ein beachtliches Ergebnis eingefahren: bei einer stattlichen Beteiligung von 47,8 Prozent konnte er 95,7 Prozent der abgegebenen Stimmen auf sich vereinen - gewählt wurde der Pandemie wegen überwiegend per Brief.Von einem Déjá-vu-Erlebnis sprach Roland Bernhard als erster Gratulant.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Magazin "Vier Wände"