• Protest gegen Nachverdichtung in Dagersheim

    Ein Investor möchte auf einem brach liegenden Gelände in der Dagersheimer Berggasse drei Gebäude mit 20 Wohnungen bauen. Die Nachbarn kritisieren die Dimension der Nachverdichtung.

    Dagersheim DAGERSHEIM. Als die Stadträte auf ihrer Info-Tour am Mittwoch in der Dagersheimer Berggasse angekommen waren, wurden sie mit Luftballons empfangen. Die herzförmigen Teile baumelten an Geländern und Zaungerüsten - ein Willkommensgruß, der gleichzeitig leisen Protest signalisierte und vor allem eines beabsichtigte: den Entscheidern aus Böblingen die Dimensionen des Bauvorhabens aufzuzeigen, das ein Wohnbau-Unternehmen an dieser Stelle an einer steil abfallenden Wand plant.20 Wohnungen, aufgeteilt in drei Baukörper sollen an dem markanten Ort, wo sich die Berggasse Richtung Ostelsheimer Straße aufspreizt, entstehen. Damit würde das spitzwinklige Grundstück, das zwischen den beiden Straßen verläuft

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Magazin "Vier Wände"